Unsere Tennisanlage

Hartefeld ist eine Ortschaft der Stadt Geldern, die ca. 1.800 Einwohner zählt.

 

In einem Waldareal am Ortsrand von Hartefeld befinden sich unsere 4 Tennisplätze, umgeben von einem kleinen Waldareal, samt einem kleinen aber feinen Clubhaus.

 

Selbst bei starken Wind kann problemlos bei uns gespielt werden. Unsere Plätze liegen ca. 3 m unterhalb des normalen Bodenniveaus windgeschützt, auf einer ehemaligen Bahntrassenaushebung aus dem letzten Jahrhundert.

 

Von einer zum Teil überdachten Terrasse aus, können die Tennismatches in naturnaher Atmosphäre verfolgt werden.

 

Für die Mitglieder des TC Hartefelds ist das Tennisgelände die ideale Sportstätte schlechthin und ausserdem ein Ort zur Entspannung vom Alltagsstress.

 

Auch Nichtmitglieder können zu bestimmten Wochen- und  Tageszeiten, gegen Gebühr, unser Vereinsgelände nach der Vereinssatzung, nutzen.  

 

Wir freuen uns über jeden Besucher mit Tennisinteresse auf unserer Anlage!

  

Chronik des Vereins

Unser Club entstand im Jahr 1982. Am 01.05.1983 wurde auf der Anlage des TC Hartefeld erstmalig Tennis gespielt; damals auf 2 Plätzen und mit einem Provisorium als Clubhaus.

  

Auf der Erfolgswelle des Tennisports schwammen auch wir mit und konnten bereits nach kurzer Zeit die Anlage auf 4 Plätze erweitern. Das Clubhaus wurde fertig gestellt und erweitert.

 

Neben vielen sportlichen Erfolgen, die dieser Verein zu verzeichnen hat, war auch immer die Geselligkeit ein Punkt, der die Mitglieder auf die Anlage führte.

 

Nach einigen Jahren der Konsolidierung ist der Tennissport – jedenfalls beim TC Hartefeld – wieder im Aufwind. Die steigenden Mitgliederzahlen, vor allem bei den Jugendlichen, lassen die begründete Hoffnung zu, dass der TC Hartefeld noch lange bestehen wird.